Ich heiße Sie als Practitioner für Somatic Experiencing

Herzlich Willkommen

Seit über 20 Jahren begleiten mich auf meiner beruflichen Laufbahn unterschiedliche Selbsterfahrungs- und Wahrnehmungmethoden. Viele dieser Erfahrungen habe ich während meines Gemeinschaftslebens in einem Ökodorf in Schottland machen dürfen. Meine Auseinandersetzung mit inneren Prozessen kulminierte in einer Ausbildung in Somatic Experiencing, einer Arbeit, die ich für besonders wirksam halte, da sie mit dem Nervensystem arbeitet.

Meinen individuellen Stil prägt die stetige Auseinandersetzung mit neuen (neuro-)wissenschaftlichen Entwicklungen, sowie die eigene Wahrnehmungs- und Achtsamkeitspraxis. Die sichere Basis für die gemeinsame Arbeit mit meinen Klient*innen beruht auf: Selbstwirksamkeit, Empathie und Achtsamkeit.

Was ist das Ziel meines Coachings?

Mit meiner Unterstützung entdecken wir gemeinsam die aktuellen Bewältigungsstrategien deines Systems im Umgang mit Stress, Konflikt und schwierigen Lebensereignissen. Du entscheidest, welche dieser Strategien heute noch in deinem Leben nützlich sind und welche sich überlebt haben.

Zusammen wandeln wir sie nach deinem Ermessen um, damit das eigene Potenzial mehr und mehr gelebt werden kann.

Wie läuft eine Sitzung ab?

Eine SE-Sitzung wird durch die Grundhaltung geprägt, dass herausfordernde Gefühle wie Angst, Wut oder auch Taubheit normale Reaktionen auf Lebensereignisse sind . Ein wesentliches Element im Bewältigungsprozess mit schweren Lebensereignissen ist daher die Aktivierung eigener Ressourcen.

In Somatic Experiencing (SE)® ist eine wichtige Ressource, die Verbindung zu sich selbst und zum eigenen Körper wieder aufzunehmen, denn nach schwierigen Lebensereignissen ist der Körper häufig zum Gegner geworden. Er produziert Symptome, die unerklärlich scheinen und das Leben einschränken. Daher ist das bessere Kennenlernen der eigenen inneren Reaktionsmechanismen ein wichtiger Bestandteil einer SE-Sitzung.

Diese Webseite nutzt Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Geräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der statistischen Analyse und es können Informationen an Dritte weitergegeben werden. Ihre Einwilligung ist freiwillig.